#1 erste Schritte im BOERBOEL-BOARD (für alle lesbar) von Happy 02.03.2014 07:02

avatar

Herzlich Willkommen!

Wenn Du das hier liest, bist Du schon mal an der wundervollen Rasse South African Boerboel interessiert.

Entweder weil Du bereits einen BOERBOEL besitzt und Dich mit anderen BOERBOEL-Haltern austauschen möchtest oder weil Du Dich über diese Rasse informieren möchtest, um einzuschätzen, ob das der richtige Hund für Dich sein könnte.

Ein Grund könnte auch sein, dass Du mehr über Erziehungsmethoden beim BOERBOEL erfahren möchtest, Du nach Terminen suchst, um an Veranstaltungen teilzunehmen.
Oder vielleicht suchst Du auch einfach nur nach einer Möglichkeit, die Rasse überhaupt einmal live zu erleben, nachdem Du ein Foto im Internet entdeckt hast.

Die BOERBOEL-Population ist weltweit im Vergleich z. Bsp. zum Rottweiler sehr gering.
Inzwischen gibt es europaweit aber schon eine beachtliche Anzahl von BOERBOEL´s, die meisten sind jedoch in Südafrika - dem Ursprungsland - zu finden.

In Deutschland gibt es nach letzten Erkenntnissen zwischen 300 und 500 BOERBOEL´s und deshalb ist es sinnvoll, an einer Stelle die Möglichkeit zu finden, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.




BOARD FEATURES


MITGLIEDSKONTO
Um alle Features im Board nutzen zu können, musst Du Dich als Mitglied registrieren. Wenn Du ordentlich registriert bist, wirst Du sofort und automatisch mit eingeschränkten Rechten freigeschaltet. Sodann erwarten wir eine Vorstellung im ersten Bereich des Boards. (wer bist Du; woher kommst Du; warum bist Du hier).
Erst dann erfolgt eine administrative Freischaltung für alle Bereiche als ordentliches Mitglied. (mindesten 5 Beiträge)
Wer länger als 6 Monate nicht aktiv ist, wird noch einmal erinnert und dann freundlich verabschiedet.

EIGENES PROFIL
Jeder hat die Möglichkeit, sein Profil ansprechend nach seinen Wünschen zu gestalten. Dazu kann ein Profilhintergrundbild und ein Avatar (max. 120 x120) geladen werden. Es besteht die Möglichkeit, aus dem eigenen Profil direkt mittels Buttons auf Facebook und Co. zu verlinken und natürlich kann eine eigene Signatur angelegt werden, die dann unter jedem eigenen Beitrag erscheint.

KEINE LIMITS
Um den Spaß nicht einzuschränken, gibt es hier keinerlei Begrenzungen für Speicherplatz. Das bedeutet eine unbegrenzte Anzahl an Themen, Beiträgen, Dateianhängen, Bilder-Uploads, Ereignisse usw!

DATEIANHÄNGE
Bei uns werden hoch geladene Dateien immer einem bestimmten Inhalt zugeordnet - z.B. gibt es Dateianhänge für einen Foren-Beitrag oder Bilder in der Galerie. Das Konzept des Bilder-Speichers für einzelne Mitglieder gibt es hier nicht. Wenn Du einen vergleichbaren Dienst weiterhin nutzen möchtest, kannst Du gerne Deine Grafiken kostenlos unter Bilder-Hochladen.net hochladen. Dies ist ein Bilder Upload Dienst, der sich durch eine sehr hohe Erreichbarkeit auszeichnet und auch unbegrenzten kostenlosen Bilderspeicher bietet. Natürlich kann auch NIMGA weiter genutzt werden.
Im Mitgliederbereich erhältst Du eine Übersicht über alle hochgeladenen Bilder sowie einfache Tools z.B. für die Erstellung von Forencodes zur Verwendung der Bilder hier im BOERBOEL-BARD.

CHAT
Der Chat ist für alle ordentlichen Mitglieder erreichbar und wesentlich schneller als die Nachrichtenübermittlung per PN.
Ist der Chat aktiv, wird ausserdem über das Chatsystem auch bei neuen Ereignissen eine Live-Benachrichtigung eingeblendet. Z.B. Du hast soeben eine PN von XY erhalten, oder auch XY hat soeben einen neuen Beitrag in diesem Thema geschrieben.
Die akustische Meldung einer neuen Nachricht kann im Chat wahlweise auch abgestellt werden. Gehe dazu auf das Chatfenster und klicke auf das "Hammer"Symbol.

TALK
Talk ist eine neue Funktion (Stand Juni 2014) die es möglich macht, Textnachrichten aufzuzeichnen, die kommentiert werden können. Auch die Kommentare könnten kommentiert werden. Im Prinzip also eine große "Shoutbox". Geeignet ist dieses Extra wohl für unverfängliches Geplauder, eine echte Diskussion ließe sich an dieser Stelle nicht gut verfolgen und wäre später nicht auffindbar.

AUTOSAVE
Für alle, die längere Beiträge schreiben, ist der Autosave von Interesse.
Alle 30 Sekunden wird Dein Beitrag automatisch gespeichert, wenn Du auf den Button "Vorschau" klickst, wird die aktuelle Version gespeichert.
Der Vorteil? Sollte das Internet abstürzen/die Seite aus Versehen geschlossen oder neu geladen werden, ist Dein Beitrag nicht verloren. Beim nächsten Versuch den Beitrag zu schreiben, findest Du Deinen bisher aufgezeichneten Text wieder.

ACTIVITY FEED
Der Activity Feed zeigt Dir gleich auf der Startseite des BOERBOEL-BOARD´s an, welche neuen Aktivitäten stattgefunden haben, wer wann wo welchen Beitrag geschrieben, wo neue Bilder in der Bildergalerie platziert oder kommentiert wurden, welcher Beitrag gelikt oder wer sich neu registriert hat. So bist Du mit einem Blick immer informiert.

BEWERTEN UND BEDANKEN
Mit den Bewertungsbuttons kannst Du Beiträge liken, disliken, für etwas abstimmen oder jemandem für einen Beitrag danken - die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Natürlich ist es schöner, wenn diese Buttons nur begleitend eingesetzt werden und nicht die Kommunikation überhaupt ersetzen.

BOERBOEL-WIKI
Das WIKI ist eine Sammlung von Erfahrungen mit den eigenen Boerboel´s. In mühevoller Arbeit zusammengetragen, ausgewertet und abgestimmt. Die ersten sich immer wiederholenden Fragen werden hier beantwortet, wie auch seltener vorkommende Ereignisse erläutert.

ANTWORT DIREKT SEHEN
Hier werden die Beiträge sehr viel schneller und vor allem ohne Zwischenseite nach dem Abschicken zur Ansicht freigegeben.
Der Beitrag erscheint sofort und ohne lange Verzögerung im Thema.

ANTWORTEN AUF JEDEN BEITRAG
Es muss nicht bis zum Ende der Seite gescrollt werden - ab sofort kann bei jedem beliebigen Beitrag auf "antworten" geklickt werden. Der Beitrag wird dann automatisch am Ende des Themas einsortiert.

ERWEITERTE ZITATFUNKTION
Wer kennt das nicht: man möchte auf mehrere Beiträge in seiner Antwort eingehen und muss dazu mühsam einzelne Textpassagen kopieren und in einen [quote]-Tag setzen. Mit der Zitatfunktion müssen die gewünschten Textstellen nur mit Strg-C kopiert werden, dann stehen die kopierten Textstellen bei der Erstellung eines Beitrags zur Verfügung.

LANDKARTE
In der Landkarte kann der eigene Wohnort eingetragen werden, um zum Beispiel bei anstehenden Treffen besser planen zu können, wo das Treffen stattfinden soll, welche Mitglieder gemeinsam fahren können und mehr. Oder neue User können schnell erkennen, in welcher Nähe ein Boerboel lebt, um vielleicht ein Treffen zu arrangieren.

BILDERGALERIE
In der Bildergalerie kannst Du unbegrenzt Bilder hochladen, auch eigene Alben erstellen und die Bilder über verschiedene Funktionen zum Beispiel in Beiträgen einbinden, direkt auf Pinterest pinnen und mehr.

BENUTZERBLOGS
Neben einem allgemeinen Board-Blog mit Hinweisen und Erklärungen zu Board-Features kann jeder User seinen eigenen Blog betreiben. Die Aktivierung erfolgt im eigenen Profil durch Schreiben eines Beitrages. Mit diesem Blog könnte man z. Bsp. das Erwachsenwerden eines kleinen Boerboel interessant und anschaulich gestalten.



Die Administratoren und Moderatoren helfen gern in allen Fragen weiter. Aber sie sind auch angehalten, den freundlichen Umgangston im BOERBOEL-BOARD zu prüfen.
Bei Verstößen von Mitgliedern wie zum Beispiel Beleidigungen oder andere illegale Inhalte können temporäre Sperrungen vorgenommen werden. Bei der 1. Verwarnung dauert diese Sperre bis zu 24 Stunden. Bei Wiederholung wird aber auch eine dauerhafte Sperrung des Mitgliederprofils in Erwägung gezogen. In jedem Falle gilt aber: Der Admin hat Recht!

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz